Über uns

Die Ferring Gruppe ist an drei Standorten in der Schweiz vertreten. Die Marketing- und Vertriebsgesellschaft Ferring AG wurde 1984 gegründet und ist verantwortlich für den Vertrieb und die Vermarktung der Ferring Produkte in der Schweiz und in Liechtenstein. Der globale Hauptsitz von Ferring (Ferring International Center S.A.) ist seit 2006 in St. Prex und zusätzlich befindet sich in Basel noch ein galenisches Labor von Ferring.

Die innovativen Produkte von Ferring werden in den Bereichen der Reproduktionsmedizin, Urologie, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Endokrinologie und Geburtshilfe eingesetzt.

Seit der Gründung im Jahre 1950 in Schweden expandierte Ferring in alle Teile der Welt und verfügt mittlerweile über eigene Produktionsstätten in mehreren europäischen Ländern, Südamerika, Israel und China. Neue Fertigungsanlagen sind in den USA und in Indien im Bau. Ferring hat weltweit mehrere Entwicklungsstandorte, unter anderen in Kopenhagen (Dänemark), Parsippany (US), Glasgow (Schottland), Be'er Tuvia (Israel), Basel (Schweiz) und Mumbai (Indien). 

Bis heute hat sich Ferring zu einem weltweit anerkannten Unternehmen im Bereich der Peptidhormonherstellung entwickelt, welches in nahezu 60 Ländern präsent ist und seine Produkte in über 110 Ländern vertreibt.